Einstellung des Lehrbetriebes bis einschließlich 30.04.2020

Um zu einer Reduktion der weiteren Verbreitung einer SARS CoV-2 Infektion bestmöglich beitragen zu können, hat das Rektorat der Universität Wien entsprechend der Anordnung der Behörde folgende Maßnahmen für den Studienbetrieb beschlossen:

An der Universität Wien werden von Mittwoch, 11.03.2020 bis voraussichtlich einschließlich dem 30.04.2020 keine Lehrveranstaltungen/Prüfungen mit physischer Präsenz abgehalten. Der Unterricht wird auf „home-learning“ (insb. unter Benützung von E-learning) umgestellt.

Das bedeutet konkret, dass die Gebäude der Universität für den Lehrbetrieb an ihren verschiedenen Standorten geschlossen bleiben und dort keinerlei Veranstaltungen unter Beteiligung externer Personen stattfinden. Es gibt keinen physischen Parteienverkehr, auch nicht in der Studienzulassung und den SSCs. Elektronische Anfragen werden bearbeitet. Auch die Bibliotheken, das USI und das Sprachenzentrum bleiben geschlossen.

 

 

 News, Events und Forschungsprojekte:

12.03.2020
 
03.02.2020
 
22.01.2020
 

Das Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport der Universität Wien ist Partner des im Rahmen des Erasmus+ Programmes der Europäischen Union...

28.11.2018
 

Das Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport der Universität Wien ist Partner des im Rahmen des Erasmus+ Programmes der Europäischen Union...

27.11.2018
 

Das Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport der Universität Wien ist Partner des im Rahmen des Erasmus+ Programmes der Europäischen Union...

25.11.2017
 

Das vom Erasmus+ Programm der Europäischen Union geförderte internationale Projekt „Intercultural Education through Physical Activity, Coaching and...